Autor: admin (Seite 1 von 4)

IWC Portugieser Yacht Club Chronograph Replik Uhr

IWC lanciert im Rahmen der „Summer Editions“-Kollektion eine Neuauflage des gefälschten Portugieser Yacht Club Chronographen.

IWC Portugieser Yacht Club Chronograph Summer IW390507 Replica

In einem 43,5-mm-Edelstahlgehäuse mit integriertem Kronenschutz untergebracht und mit einem bequemen und robusten blauen Kautschukarmband am Handgelenk befestigt, ist die neue Kopie des Portugieser Yacht Club Chronographen eine perfekte Replik-Uhr für die meisten See- und Strandaktivitäten sowie eine ideale Navigation Instrument für Segeltörns. Dank der verschraubten Krone ist das runde Gehäuse wasserdicht bis 6 bar (60 Meter / 200 Fuß).

Das blaue Zifferblatt mit weißen Zählern, rhodinierten Zeigern und dem roten Sekundenzeiger des Chronographen tragen zum sportlich-dynamischen Look des Zeitmessers bei. Die Yacht Club ist das einzige nachgebaute Portugieser-Modell mit Leuchtzeigern und -indizes.

Das durch den transparenten Gehäuseboden aus Saphirglas sichtbare IWC-Manufakturkaliber 89361 mit Automatikaufzug schlägt mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und bietet 68 Stunden Gangreserve.

IWC Portugieser Yacht Club Chronograph Summer IW390507 Replica

Das Uhrwerk verfügt über eine Flyback-Funktion und eine Gesamtzeitmessung von bis zu 12 Stunden, die durch eine analoge Anzeige mit zwei Zeigern auf dem Hilfszifferblatt bei 12 Uhr angezeigt wird. Die sportlichste Version der Portugieser-Nachbildung verfügt außerdem über eine Viertelsekundenskala auf dem äußeren Ring des Zifferblatts für die Messung von kurzen Zeiten.

Die Nachbildung des IWC Portugieser Yacht Club Chronographen (Ref. IW390507) kostet 12.300 Euro.

 

IWC Portugieser Yacht Club Chronograph Summer IW390507 Replica

 

Replica Breguet Classique 9065 Tahiti-Perlmutt

Breguet präsentierte die Replik Classique 9065 aus Tahiti-Perlmutt als Teil einer exklusiven Serie von 28 nummerierten Zeitmessern, die einer Auswahl seiner Boutiquen vorbehalten ist.

Breguet Classique 9065BR Replica

Das kannelierte 33,50-mm-Gehäuse aus Roségold ist nur 7,55 mm dick und wird von einer mit einem Rubin besetzten Krone verziert. Lünette und Bandanstöße sind mit 88 Diamanten im Brillantschliff (ca. 0,606 Karat) besetzt und umrahmen ein kostbares Zifferblatt aus Tahiti-Perlmutt, signiert Breguet.

Das Stundenkapitel weist die charakteristischen arabischen Breguet-Ziffern auf, die bei 3 Uhr von unterbrochen werden
ein granatrotes Fenster zeigt das Datum in cremefarbenen Ziffern.

Die offenen Breguet-Zeiger sind aus Roségold gefertigt. Als romantisches Detail ist der Sekundenzeiger mit einem Herz verziert.

Breguet Classique 9065BR Replica

Der Gehäuseboden aus Saphirglas zeigt das automatische Manufakturwerk Kaliber 591A, das mit einer Frequenz von 4 Hz (28.800 Halbschwingungen pro Stunde) schlägt und 38 Stunden Gangreserve garantiert. Dieses technisch innovative Uhrwerk verfügt über Spiralfeder, Anker und Hemmungsrad aus Silizium für verbesserte Genauigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Magnetfeldern.

Abgerundet durch ein schillerndes rotes Satinarmband, das mit einer roségoldenen Dornschließe am Handgelenk befestigt und bis 3 bar (30 Meter / 100 Fuß) wasserdicht ist, ist die Replica Breguet Classique 9065 Tahitian Perlmutt ref. 9065BR/5T/976 DD00 kostet 28.300 Euro.

Officine Panerai – Radiomir 3 Days GMT Oro Rosso Replica Uhren

Die Schweizer Replik Officine Panerai Radiomir 3 Days GMT Oro Rosso 47mm kombiniert das tiefe Blau des Zifferblattes und des Alligatorarmbandes mit einem warm getönten Gehäuse aus 5Npt Rotgold, einer Legierung die einen hohen Kupferanteil mit einem Platinanteil aufweist Erhöhung der Oxidationsbeständigkeit.

Radiomir 3 Days GMT Oro Rosso Pam000598 Replica
Das Gehäuse hat die Kissenform, die charakteristisch für die erste Uhr ist, die Officine Panerai 1936 für die Kommandos der Royal Italian Navy entwickelte, und es hat den historischen Durchmesser von 47 mm.

Radiomir 3 Days GMT Oro Rosso Pam000598 Replica

Das blaue Zifferblatt wird durch ein satiniertes Soleil-Finish veredelt und weist die typische Sandwich-Struktur auf. Der klassische Sekundenzähler ist bei 9 Uhr positioniert, das Datumsfenster bei 3 Uhr.

Radiomir 3 Days GMT Oro Rosso Pam000598 Replica

Das vollständig von der Manufaktur Officine Panerai in Neuchâtel entwickelte und hergestellte Kaliber P.3001/10 verdient einen transparenten Gehäuseboden.

Dieses Handaufzugskaliber mit GMT-Funktion und einer dreitägigen Gangreserveanzeige auf der Rückseite ist wunderschön mit skelettierten Brücken und Federhäusern, abgeschrägten und polierten Kanten, Perlage der Platine und vergoldeter Gravur versehen.

Radiomir 3 Days GMT Oro Rosso Pam000598 Replica

Die Schweizer Replik Radiomir 3 Days GMT Oro Rosso 47 mm (PAM00598) ist eine Sonderedition, die in 200 Einheiten hergestellt wurde und auf Wasserdichtigkeit bis 5 bar (eine Tiefe von etwa 50 Metros) getestet wurde.

Radiomir 3 Days GMT Oro Rosso Pam000598 Replica

TAG Heuer Monaco Calibre 11 Replica Uhren

Es ist kein Geheimnis, dass nicht alle Luxusuhren gleich sind. Sie unterscheiden sich in Preis, Funktionalität, Materialien, Größe und – dem Bereich, auf den wir uns in dieser Serie am meisten konzentrieren – der Geschichte. Aber selbst diese Luxusuhren mit einer reichen Geschichte nutzen sie nicht immer als Eckpfeiler ihrer Attraktivität. Nehmen Sie zum Beispiel Rolex, eine Marke, deren replica uhren zu den historischsten und kultigsten von allen gehören, die wir abdecken, aber eine der wenigen Marken bleibt, die sich weigern, Produkte zu entwickeln, die direkte Hommagen an historische Vorgänger sind. Für manche ist das enttäuschend: Eine moderne, von Rolex entwickelte Hommage an eine frühe Daytona oder Datejust zu haben, ist einfach ein Traum, der sich wahrscheinlich nicht erfüllen wird. Andere sehen das Ethos der Marke anders – dass jede moderne Rolex, die entwickelt wird, einzigartig für ihre Zeit und damit noch einzigartiger für ihren Träger ist.

Heuer Monaco Caliber11 Replica

Allerdings teilen nicht alle Marken diese Mentalität; Tribute- und Hommagestücke sind heute in weiten Teilen der Uhrenwelt weit verbreitet. Für viele Marken ist die Neugestaltung und Neukonfiguration von gefälschten Vintage-Uhren zu einem ihrer wertvollsten und attraktivsten Vermögenswerte auf dem modernen Markt geworden. Eine der Marken, die diese Stärke am besten nutzt – und gleichzeitig in anderen zeitgenössischen Bereichen neue Maßstäbe setzt – ist TAG Heuer Replica. Es hat bewiesen, dass es sowohl fast erstaunlich preiswerte Tourbillons als auch coole, moderne Designs innerhalb historischer Linien entwickeln kann, wie die jüngste Carrera-Veröffentlichung während der SIHH-Woche in Genf. Gleichzeitig hat es durch die Produktion einer Reihe historischer Nachbildungen viel Aufmerksamkeit von Liebhabern von Vintage-Uhren auf sich gezogen. Zu diesen Nachbildungen gehört die Nachbildung des TAG Heuer Monaco Calibre 11, eine Wiederbelebung der klassischen Uhr, die von Steve McQueen getragen wurde.

Heuer Monaco Vintage

Für diejenigen, die es nicht kennen, die ursprüngliche Monaco (oben abgebildet) wurde 1969 von Heuer (noch nicht mit TAG fusioniert) am Ende eines „Wettrüstens“ eines Uhrenherstellers entwickelt, um den weltweit ersten automatischen Chronographen herzustellen. Heuer schloss sich zusammen mit Breitling, Hamilton-Buren und Dubois-Dépraz als Chronomatic Group zusammen, um das Uhrwerk Calibre 11 (unten) zu produzieren, und begann kurz darauf, das revolutionäre Uhrwerk in so viele neue Chronographen wie möglich einzubauen. Unter ihnen war die Monaco, die bald einen zusätzlichen Schub an Ruhm erhielt, indem sie im Autorennfilm Le Mans von 1971 die vorgestellte Replik-Uhr an McQueens Handgelenk war. Seitdem ist die Monaco vielleicht eine der berühmtesten replica uhren der Welt geworden; Aus diesem Grund hat das moderne TAG Heuer die Serie weiterhin an die Spitze seines Portfolios gestellt.

Die neueste Iteration der Monaco ist die Vintage-Nachbildung, die Calibre 11 (Ref. CAW211P.FC6356). Diese gefälschte Tag Heuer-Uhr verwendet ein quadratisches 39-mm-Stahlgehäuse mit abgewinkelten Chronographen-Drückern und einer äußerst auffälligen, nach links gerichteten Krone, um das automatische TAG Heuer-Kaliber 11 aufzunehmen – die moderne Version der Marke des berühmten Vintage-Uhrwerks. Auf dem mattblauen Zifferblatt sind horizontale Stundenmarkierungen aufgebracht; ein Datumsfenster auf der 6-Uhr-Position; und der aufgedruckte Name und das Vintage-Firmenlogo der Uhr an der 12-Uhr-Marke. Es verwendet zwei quadratische Hilfszifferblätter für einen 30-Minuten-Zähler und laufende Sekunden sowie silberne Stunden- und Minutenzeiger mit weißen und roten Akzenten. Das Uhrwerk ist durch einen Saphirglasboden sichtbar und hält eine Gangreserve von 40 Stunden, und die gesamte Uhr ist an einem schwarzen Rennlederarmband mit einer „HEUER“-Schnalle im Vintage-Stil befestigt (siehe unten). Derzeit wird die gefälschte Uhr von der Marke bei 5.900 $ gelistet.

Replica TAG Heuer Monaco Caliber11 Schnalle

Im Vergleich zu seinem Vintage-Vorgänger gibt es kaum Unterschiede zu bemerken; so viele Aspekte werden zwischen der historischen Referenz und ihrer modernen Version geteilt. Mit der linken Krone, dem Vintage-Logo und den Zifferblattfarben hat diese moderne Replik-Uhr ihren Vorfahren gut getan. Die einzigen wirklichen Änderungen betreffen die modernen Materialien, Verarbeitungspraktiken und Bewegungen. Die Gehäusekonstruktion ist von höherer Qualität, die Kanten des Stücks wirken etwas raffinierter, und die moderne Replik-Uhr hat insbesondere einen Saphirglasboden, der beim Vintage-Modell nicht zu sehen ist. Schließlich lag der Hauptfehler des Vintage-Stücks in seiner Bewegung. Während die Chronomatic-Gruppe das erste Schweizer Unternehmen war, das das automatische Chronographenwerk in Massenproduktion herstellte, musste dieses Uhrwerk bald aktualisiert und angepasst werden, da es unglaublich zerbrechlich war. Die moderne Uhr verwendet dieses Uhrwerk offensichtlich nicht und hat sich stattdessen dafür entschieden, den historischen Namen einer imitierten Uhr mit einem völlig anderen Kaliber zuzuweisen.

Heuer Monaco Caliber11 Replica

Wenn Sie ein langjähriger Leser dieser Serie sind, werden Sie sich daran erinnern, dass das Monaco Calibre 12 (oben abgebildet) eine der ersten Replik-Uhren war, die wir behandelt haben. Diese Replik-Uhr von Tag Heuer, die derzeit noch in Produktion ist, ist die modernste Iteration der Monaco-Serie und ein Design, von dem ich dachte, dass TAG Heuer es hätte produzieren können, wenn es vor fast 50 Jahren dazu in der Lage gewesen wäre. Diese Aussage nehme ich nun zurück. Seit ich diesen Artikel geschrieben habe, habe ich mir selbst eine alte Kaliber-11-Uhr gekauft – eine Hamilton Chrono-matic Fontainebleau, um genauer zu sein, über die Sie mehr von unseren Freunden bei Monochrome lesen können – und habe meine Meinung geändert. Diese flippigen Designs, ungewöhnlichen Gehäuseformen und ungewöhnlichen Uhrwerke haben etwas Besonderes. Vielleicht liegt es an der allgemeinen Einzigartigkeit des Stücks oder der Geschichte hinter der Uhr und ihrem Uhrwerk, aber sie haben etwas Besonderes. Nehmen Sie dieses „Etwas“ und fügen Sie es einer Uhr wie der Replik des TAG Heuer Monaco Calibre 11 hinzu, einem Stück mit viel mehr Geschichte und Ruhm als mein Fontainebleau, und das Ergebnis ist etwas Brillantes.

 

 

Der wahre Wert einer Gefälschten Rolex

Rolex5508

Rolex 5508 Replica Uhren

Ich habe oft gehört, dass man mit 50 sein Leben vermasselt hätte, wenn man keine Rolex gehabt hätte. Weißt du was ? Obwohl ich noch gut 20 Jahre aufzuholen habe, bin ich mit dieser Denkweise nicht ganz einverstanden. Jeder hat seine eigenen Maßstäbe in puncto Erfolg und ich lasse mich nicht von einer Rolex-Geschichte herumschubsen. Es stimmt, dass ich vielleicht nie genug haben werde, um mir ein echtes zu kaufen, aber ich kann mir eine Nachbildung leisten.

Die Rolex 5508, die Sean Connery trug, als er James Bond spielte, ist eines der am meisten kopierten Modelle. Aber viele andere Schauspieler folgten seinem Beispiel. Ich habe noch keine originalgetreue Kopie dieses Designs gefunden, aber ich denke, es ist eine großartige Möglichkeit, ein Kunstwerk am Handgelenk zu tragen.

Darüber hinaus steigt der Wert der zeitlosen Marke immer weiter an, so dass eine gefälschte Rolex 5508 ihren Wert in den kommenden Jahrzehnten sicherlich verdoppeln oder sogar verdreifachen wird. Ein weiterer Vorteil der Marke: ihre Langlebigkeit. Rolex ist eines der ältesten Uhrenhäuser, das für seine Expansion und die Qualität seiner Dienstleistungen bekannt ist. Es wird schwierig sein, diesen Namen aus dem Uhrmacherumfeld zu löschen. Warum also darauf verzichten?

Omega Seamaster 300 Master Co-Axial Replica

Vintage-inspirierte Stücke sind auf der diesjährigen Baselworld immer noch sehr angesagt, und von Omega kommt die neue Omega Seamaster 300 Master Co-Axial, die auf der ursprünglichen Seamaster 300 von 1957 basiert. Sie hat ein 41-mm-Gehäuse, Saphirglas, verfügt über die markanter Breitpfeil-Stundenzeiger und ist außerdem wasserdicht bis 300 m.

Omega Seamaster 300 Master Co-Axial Während ihr Design auf einer 57 Jahre alten Uhr basieren mag, ist die neue Replica Omega Seamaster 300 Master Co-Axial tatsächlich eine technische Meisterleistung, die viele der neuesten Innovationen von Omega beherbergt.

Omega Seamaster 300 Master Co-axial Replica
Zu Beginn ist den Lesern vielleicht die neue Bezeichnung Master Co-Axial aufgefallen. Der Grund dafür ist, die neueren Uhren von Omega durch ihre Fähigkeit zu unterscheiden, Magnetfeldern zu widerstehen. Sie sehen, die neue Omega Seamaster 300 Master Co-Axial verfügt über das Master Co-Axial-Kaliber 8400 von Omega, das gleiche, das in der Aqua Terra > 15.000 Gauss-Replik-Uhr verwendet wird, was auch bedeutet, dass die neue Omega Seamaster 300 Master Co-Axial ebenfalls ist in der Lage, Magnetfeldern von bis zu 15.000 Gauß zu widerstehen. Das Kaliber 8400 ist ebenfalls COSC-zertifiziert und hat eine Gangreserve von 60 Stunden. In Zukunft plant Omega, dieses neue antimagnetische Kaliber in mehr gefälschten uhren zu verwenden.

Omega Seamaster 300 Master Co-axial Replica
Abgesehen vom Uhrwerk verfügt die Omega Seamaster 300 Master Co-Axial auch über die neueste Materialtechnologie von Omega, darunter ein sandgestrahltes Keramikzifferblatt (schwarz und blau) sowie eine Keramiklünette mit einer Liquidmetal-Tauchskala.

Darüber hinaus wird die Omega Seamaster 300 Master Co-Axial in 6 Versionen in einer Vielzahl von Materialien erhältlich sein, darunter Stahl, Titan, 18 Karat Sedna-Gold und 950 Platin. Die 6 Versionen sind Stahl, Titan, Stahl/Sedna-Gold, Titan/Sedna-Gold, Sedna-Gold und Platin. Die Sedna-Goldstücke verfügen auch über die Keramiklünette mit Ceragold-Technologie von Omega, die das Verbinden von 18 Karat Gold mit Keramik ermöglicht.

Omega Seamaster 300 Master Co-axial Replica

Schließlich sind alle Modelle mit Armbändern mit polierten Mittelgliedern und Omegas patentierter Zahnstangen- und Drückerschließe ausgestattet, die es einfach macht, das Armband so einzustellen, dass es problemlos über den Ärmel eines Taucheranzugs passt.

Alles in allem sieht die neue replica Omega Seamaster 300 Master Co-Axial wie eine sehr edle Uhr aus, die überall hingehen und alles tun kann, die nicht nur antimagnetisch und hochgradig wasserdicht ist, sondern dank der Keramik auch extrem langlebig Lünette und Saphirglas.

IWC Portugieser Automatic mit Panda-Zifferblatt IW500715 Fake Uhren

IWC hat eine neue „Blue Panda“-Version ihres beliebten Modells Portugieser Automatic herausgebracht.

Die neue Replik IWC Referenz IW500715 kommt in einem 42,3 mm x 14,1 mm großen Edelstahlgehäuse, dessen Linien durch den Wechsel von polierten und satinierten Oberflächen hervorgehoben werden.

IWC Portugieser Automatic Panda Replica

IWC Portugieser Automatic Panda Replica

Das glänzend weiße Zifferblatt bildet einen perfekten Kontrast zu den blauen Zählern – Sammler nennen solche Zifferblätter deshalb „Panda“ – und den blauen Stunden- und Minutenzeigern.

Die Anzeige bei 3 Uhr zeigt die verbleibende Energie zu einem bestimmten Zeitpunkt an und wird durch das kleine Sekunden-Hilfszifferblatt bei 9 Uhr optisch ausgeglichen. Das kleine Datumsfenster befindet sich bei 6 Uhr.

Angetrieben wird die fake uhr vom IWC-Manufakturkaliber 52010 mit dem renommierten Pellaton-Automatikaufzug, der dank seiner Keramikkomponenten praktisch verschleißfrei ist. Die bemerkenswerte Gangreserve von 7 Tagen wird in zwei Federhäusern gespeichert. Die Unruh ohne Index schlägt mit einer Frequenz von 4 Hz (28.800 Schläge pro Stunde), was in Kombination mit der Breguet-Spirale eine hohe Präzision garantiert.

IWC Portugieser Automatic Panda Replica

Das Uhrwerk ist durch den gesamten Gehäuseboden aus Saphirglas sichtbar, sodass der Besitzer mehrere Details erkennen kann: die mit Genfer Streifen und kreisförmiger Körnung verzierten Brücken, die polierten Schrauben und den skelettierten Rotor, der durch das Medaillon aus 18 Karat Gold mit dem Probus Scafusia-Siegel bereichert wird. Der lateinische Wahlspruch, der übersetzt „Solide Handwerkskunst aus Schaffhausen“ bedeutet, wurde 1903 vom damaligen IWC-Direktor Johannes Rauschenbach-Schenk geprägt. Er symbolisiert den hohen Anspruch der Schaffhauser Ingenieure an ihre Arbeit und ihre Produkte.

Die neue gefälschte IWC Portugieser Automatic mit Panda Dial Ref. IW500715 hat einen Preis von 13.500 Euro / 13.100 US-Dollar.

Replik-Uhren Breitling Chronoliner B04 & Chronomat 44

Im Jahr 2017 hat Breitling in Anlehnung an ihre langjährige Geschichte mit der Luftfahrt die Replica der Breitling Chronomat 44 Boutique Edition und die Chronoliner B04 Boutique Edition herausgebracht. Dies sind limitierte blaue Versionen beliebter gefälschter Breitling-Modelle, die in kleinen Mengen von jeweils 100 Stück hergestellt werden und nur in Breitling-Boutiquen erhältlich sind.

Breitling Chronoliner B04 Breitling Chronomat 44 Blau Replica

Die neue Replik der Chronomat 44 Boutique Edition von Breitling unterscheidet sich vom Standardmodell am deutlichsten durch ihr blaues Farbthema mit einem blauen „vietnamesischen Perlmutt“-Zifferblatt und einer individuell nummerierten „Special Delivery Pinup Girl“-Gravur auf dem Gehäuseboden. Für diejenigen, die mit dem Modell nicht vertraut sind, ist die Breitling Chronomat 44 eine 44-mm-Edelstahl-Replik-Uhr mit luftfahrtorientiertem Design, die 500 m wasserdicht ist und mit dem von Breitling und Tudor gemeinsam entwickelten B01-Kaliber ausgestattet ist, einem COSC-zertifizierten 47-Juwelen-Automatikwerk hergestellt von Breitling mit 70 Stunden Gangreserve, die mit 28.800 bph (4 Hz) oszilliert.

Die neue Replik der Chronomat 44 Boutique Edition von Breitling unterscheidet sich vom Standardmodell am deutlichsten durch ihr blaues Farbthema mit einem blauen „vietnamesischen Perlmutt“-Zifferblatt und einer individuell nummerierten „Special Delivery Pinup Girl“-Gravur auf dem Gehäuseboden. Für diejenigen, die mit dem Modell nicht vertraut sind, ist die Replica Breitling Chronomat 44 eine 44-mm-Replikuhr aus Edelstahl, luftfahrtorientiert, mit einer Wasserdichtigkeit von 500 m und ausgestattet mit Breitling und Tudors gemeinsam entworfenem B01-Kaliber, einer COSC-zertifizierten Automatik mit 47 Juwelen von Breitling hergestelltes Uhrwerk mit 70 Stunden Gangreserve, das mit 28.800 bph (4 Hz) oszilliert.

Breitling Chronoliner B04 Breitling Chronomat 44 Blau Replica

An zweiter Stelle in ihrer limitierten Serie von reinen Boutique-Angeboten steht der gefälschte Breitling Chronoliner B04, eine spezielle Version ihres Chronoliners, die sich von der Standardversion durch das von Breitling hergestellte B04-Uhrwerk, das blaue Farbschema und ähnliches unterscheidet individuell nummerierte Gravur „Special Delivery Pinup Girl“ auf dem Gehäuseboden. Das hausintern hergestellte B04-Uhrwerk mit 47 Juwelen, Automatikaufzug und 70 Stunden Gangreserve ist besonders hervorzuheben, da es mit einem zusätzlichen Zeiger mit roter Spitze und einem zusätzlichen Zeiger mit roter Spitze sowohl eine zweite als auch eine dritte Zeitzone verfolgen kann 24-Stunden-Lünette aus blauer Keramik, die ebenfalls blau behandelt wurde.

Breitling Chronoliner B04 Breitling Chronomat 44 Blau Replica

Breitling Chronoliner B04 Breitling Chronomat 44 Blau Replica

Diese Schweizer replica uhren in limitierter Auflage repräsentieren das Engagement von Breitling, sein Kernangebot mit Manufakturbewegungen abwechslungsreicher zu gestalten, und stehen im Einklang mit ihrer etablierten Verbindung zur Luftfahrt. Mit diesen limitierten Versionen werden Breitlings treue Fans daran erinnert, dass die Breitling, die wir kennengelernt haben, trotz des kürzlichen Besitzerwechsels immer noch stark ist und sich weiter vorwärts bewegt. Der relativ hohe Preis der beiden limitierten Exemplare, 9.090 US-Dollar für den Breitling Chronomat 44 und 9.150 US-Dollar für den Breitling Chronoliner B04, wie gezeigt, könnte auch für die zukünftige Ausrichtung der Marke sprechen, da sie mehr Manufakturwerke in ihre Veröffentlichungen aufnehmen. Die Replik der Breitling Chronomat 44 Boutique Edition und die Chronoliner B04 Boutique Edition werden beide nur in Breitling-Boutiquen erhältlich sein.

« Ältere Beiträge