Autor: admin (Seite 1 von 7)

Die Beste Replik Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Flying Tourbillon präsentiert neue Zifferblatt-Ästhetik

Die beiden 41-mm-Modelle aus Edelstahl oder 18-karätigem Rotgold verfügen über ein Zifferblatt in geräuchertem Burgunderrot und ein Zifferblatt in Grau- und Elfenbeintönen. Diese neuen Farbtöne heben das fliegende Tourbillon bei 6 Uhr hervor und verleihen den beiden besten gefälschten Uhren einen raffinierten und modernen Look.

Zwei Varianten desselben Modells

Diese neuen besten Royal Oak Selfwinding Flying Tourbillon Replik-Uhren mit 41 mm Durchmesser sind zwar aus unterschiedlichen Materialien gefertigt, teilen jedoch mehrere ästhetische Codes der Kollektion.

Gehäuse und Armband aus Edelstahl oder 18-karätigem Rotgold sind mit satinierten Oberflächen und polierten Fasen versehen, die ein unendliches Spiel mit dem Licht ermöglichen. Die ersten Glieder des sich verjüngenden Armbands weisen eine abnehmende Dicke auf, während der Gehäuseboden leicht in die Gehäusemitte eingebettet ist, um besser am Handgelenk zu sitzen und eine optimale Ergonomie zu gewährleisten.

Auf dem Zifferblatt ist bei 12 Uhr der goldene oder rhodinierte Schriftzug Audemars Piguet“ zu sehen, der durch galvanisches Wachstum entstanden ist. Sie wird ergänzt durch facettierte goldene Indexe und Royal Oak-Zeiger, die alle mit Leuchtstoff für optimale Ablesbarkeit im Dunkeln ausgestattet sind.

Ein fesselndes Zifferblatt in Räucherburgunderrot

Die erste dieser beiden neuen Audemars Piguet Replik-Uhren ist ganz aus Edelstahl gefertigt und wirkt dadurch sportlicher. Das Grau des Stahls wird durch ein burgunderfarbenes Zifferblatt in Rauchoptik kontrastiert. Dieser lebendige Farbton wird durch das Auftragen eines durchscheinenden, getönten Lacks erreicht, nachdem das Zifferblatt mit einem Sonnenschliff verziert wurde, um die Leuchtkraft der Farbe zu betonen. Obwohl die Kombination dieser beiden Veredelungen einfach aussieht, erforderte sie viel Fingerspitzengefühl, um den hohen Ansprüchen der Manufaktur gerecht zu werden.

Die applizierten Indexe und Zeiger der Royal Oak sind aus 18 Karat Weißgold gefertigt, um eine optimale Ablesbarkeit zu gewährleisten. Sie passen zum Gehäuse der Uhr aus Edelstahl und bilden einen Kontrast zum burgunderroten Zifferblatt. Sie harmonieren mit dem fliegenden Tourbillonkäfig bei 6 Uhr, der einen Teil der rhodinierten Komponenten des Uhrwerks enthüllt, während er seine volle Umdrehung in 60 Sekunden vollzieht und so die Auswirkungen der Schwerkraft auf die Ganggenauigkeit der Uhr reduziert.

Royal Oak Selfwinding Flying Tourbillon 41mm Replica Uhren

Royal Oak Selfwinding Flying Tourbillon 41mm mit geräuchertem burgunderrotem Zifferblatt © Audemars Piguet Replica

Warme Roségold- und Elfenbeintöne

Das zweite Modell präsentiert sich mit einem raffinierten Gehäuse und Armband aus 18 Karat Rotgold, einem kostbaren Material, das sich auch auf den Indexen und den Zeigern der Royal Oak wiederfindet, die alle mit Leuchtmasse veredelt sind.

Ergänzt wird der Zeitmesser durch ein zweifarbiges Zifferblatt, das einen sanften optischen Kontrast bietet. Die Mitte des Zifferblatts weist einen grauen Farbton auf, der durch galvanische Abscheidung erreicht wird, während die Sandstrahlveredelung für eine feine Textur sorgt. Der Rand des Zifferblatts ist elfenbeinfarben und spielt subtil mit den Grau- und Rotgoldtönen der Replik-Uhr.

Royal Oak Selfwinding Flying Tourbillon 41mm Replica Uhren

Royal Oak Selfwinding Flying Tourbillon 41mm mit grauem, sandgestrahltem Zifferblatt und elfenbeinfarbener Minutenskala © Fake Audemars Piguet

Ein Raffiniertes Fliegendes Tourbillon

Audemars Piguet lancierte 2018 mit der Kollektion Royal Oak Concept seine erste Replik einer Armbanduhr mit fliegendem Tourbillon. Heute werden diese neuen Royal Oak Modelle vom Kaliber 2950 angetrieben, einem Automatikwerk, das ein fliegendes Tourbillon mit einem zentralen Rotor kombiniert. Dieser 6,2 mm dicke Mechanismus arbeitet mit einer Frequenz von 3 Hz und verfügt über eine Gangreserve von 65 Stunden.

Der von Hand gefertigte Käfig des fliegenden Tourbillons ist auf beiden Seiten der Uhr sichtbar und gibt den Blick frei auf einige der Regulierungskomponenten der Uhr. Der Saphirboden gibt den Blick auf die Schwungmasse aus 22 Karat Rotgold frei – bei der Stahlversion ist sie rhodiniert – und hebt die raffinierten Verzierungen des Uhrwerks hervor: Genfer Streifen, Satin- und Sonnenschliff, kreisförmige Körnung und handpolierte Fasen.

Diese Fälschungen der Royal Oak Selfwinding Flying Tourbillon vereinen technische Leistung mit raffinierter Ästhetik und spiegeln die jahrhundertealte Expertise der Marke wider, während sie gleichzeitig ein abwechslungsreiches und modernes Design bieten.

Die Neue Billige Replik TAG Heuer Connected Calibre E4 in einem atemberaubenden Grün

Diese exquisite Uhrenfälschung verbindet die traditionelle Eleganz der Uhrmacherei mit der Spitzentechnologie der vernetzten Welt.

TAG Heuer ist seit der Einführung der ersten TAG Heuer Connected Watch im Jahr 2015 ein Vorreiter der vernetzten Uhrmacherei. Diese Uhren vereinen nahtlos die Raffinesse traditioneller Zeitmesser mit einem digitalen Erlebnis, das auf hohe Leistung ausgelegt ist.

In diesem Jahr geht TAG Heuer noch einen Schritt weiter, um Eleganz und Sport zu vereinen, und setzt bei der neuesten TAG Heuer Connected Calibre E4 auf die immer beliebte und prächtige Farbe Grün mit einem tiefen und dezenten Grünton, der Raffinesse ausstrahlt. Dieser verführerische Zeitmesser wurde entwickelt, um Liebhaber von Connected-Uhren zu begeistern und bietet eine vielseitige und unverwechselbare Wahl für das tägliche Tragen.

Die billige Replik TAG Heuer Connected uhr verfügt über ein robustes Stahlgehäuse in einer Größe von 45 mm. Was diese Replik-Uhr auszeichnet, ist die auffällige grüne, polierte Keramiklünette, die perfekt durch ein passendes grünes Kautschukband ergänzt wird. TAG Heuer hat diese Elemente gekonnt kombiniert, um ein harmonisches und visuell fesselndes Ensemble zu schaffen.

Connected Calibre E4 Replica Uhren

Connected Calibre E4 – 45mm © TAG Heuer Replica Uhren

In Bezug auf das Produkt selbst, die Calibre E4 Replik bleibt treu zu seinen Wurzeln, mit dem Standard-Stahlgehäuse mit einer schwarz beschichteten Stahlkrone. Für diese billige gefälschte Uhr, bietet TAG Heuer drei verschiedene Zifferblätter, genannt Mirage, Prisma und Chromatic. Diese Zifferblätter wurden sorgfältig mit verschiedenen Grüntönen verziert, die die Lünette spiegeln und einen Hauch von Animation bieten, ohne dabei an Eleganz einzubüßen. Diese Zifferblätter sind so konzipiert, dass sie auch auf andere reguläre E4-Uhren aufgelegt werden können, um die Eleganz auf das Handgelenk eines jeden zu übertragen.

Um die Vielseitigkeit der Zifferblätter zu unterstreichen, bietet die TAG Heuer-Fälschung über 20 Optionen. Mit Tausenden von Kombinationsmöglichkeiten kombiniert TAG Heuer seine Handwerkskunst mit der Flexibilität, den Stil und das Aussehen eines jeden zu treffen.

Die Replik-Uhr fügt sich nahtlos in alle Aspekte des Lebens ihres Trägers ein, sei es, dass sie ihn während der Arbeitszeit auf dem Laufenden hält oder seine Fitness-Sessions aufzeichnet, während sie gleichzeitig seine täglichen Aktivitäten verfolgt. Sowohl Männer als auch Frauen profitieren von dem beeindruckenden Angebot der digitalen Dienste und individuellen Apps der TAG Heuer Connected.

Connected Calibre E4 Replica Uhren

Connected Calibre E4 – 45mm © TAG Heuer Fake

Mit der TAG Heuer Wellness App taucht der smarte Zeitmesser in die Welt des Wohlbefindens und der Leistung ein und bietet dem Nutzer einen umfassenden Überblick über die Gesundheitsmetriken, indem er die Herzfrequenz, die täglichen Schrittziele und die verbrannten Kalorien live überwacht.

Die Tag Heuer Replik-Uhr lässt sich mit der TAG Heuer Sports App auch nahtlos in einen aktiven Lebensstil integrieren. Vom Laufen und Radfahren bis hin zum Gehen, Schwimmen und anderen Aktivitäten sorgt die Uhr für ein präzises Sporttracking. Sogar das siebenminütige Workout mit geführtem Coaching ist direkt auf der Uhr enthalten.

Für Liebhaber des Laufens und Wanderns in den Bergen bietet die App eine präzise Höhenmessung, die es dem Träger ermöglicht, sein Tempo zu überprüfen und zu beurteilen, wie sich die Höhe auf seine Leistung auswirkt.

Und natürlich können Golfliebhaber mit der TAG Heuer Golf ganz in den Golfplatz eintauchen. Die luxuriöse Replik-Uhr verfolgt selbstständig die Schläge vom Abschlag bis zum Grün und verfeinert die Schlägerstatistiken im Laufe der Zeit auf intelligente Weise. So können sich die Spieler ganz auf ihren Schlag konzentrieren und den reinen Geist des Golfsports erleben.

Diese elegante Fälschung ergänzt die schwarzen und blauen Varianten der 45-mm-E4-Serie und erweitert das Angebot für die unterschiedlichsten Geschmäcker und Vorlieben.

Auf dem Weg in die Zukunft der Uhrmacherei setzt TAG Heuer Replica weiterhin den Standard für Luxus und Innovation. Die TAG Heuer Connected Calibre E4 in Grün verkörpert das Engagement der Marke für die Verbindung von Tradition und Technologie und bietet eine vernetzte Uhr, die nicht nur ideal für den Sport, sondern auch immer eleganter und tragbarer für den Alltag ist.

Die Billige Omega’s Neue Speedmaster Dark Side Of The Moon Replik

Omega stellte die Speedmaster Dark Side of the Moon Apollo 8 Edition erstmals 2018 vor, um an den 50. In ihrer neuesten Version hat die Marke das Design auf neue Höhen gehoben und sich auf komplizierte Details und Raffinesse konzentriert.

Die Replik-Uhr ist mit dem Uhrwerk Kaliber 3869 ausgestattet, das auf der geschwärzten Hauptplatine und den Brücken ein lasergraviertes Mondrelief aufweist. Dieses Uhrwerk fängt auf wunderbare Weise die duale Natur des Mondes ein, wobei die eine Seite die Mondoberfläche von der Erde aus gesehen darstellt und die andere die rätselhafte dunkle Seite zeigt, eine Ansicht, die ausschließlich den Astronauten vorbehalten ist. Die jüngste Aktualisierung von Omega verstärkt die Definition des Mondes durch Lasergravur und kontrastierende Oberflächen. Darüber hinaus hat das Kaliber 3869 mit Handaufzug den Standard eines Co-Axial-Master-Chronometers erreicht und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Schweizer Präzision, chronometrische Leistung und Magnetresistenz.

Omega Speedmaster Dark Side Of The Moon Replica

Das an den Mond erinnernde Uhrwerk ist durch das skelettierte, schwarz eloxierte Aluminiumzifferblatt der Fälschung sichtbar. Omegas Liebe zum Detail erstreckt sich auch auf das 44,25-mm-Gehäuse, die polierte Lünette und den Gehäuseboden, die alle aus separaten Stücken schwarzer Keramik gefertigt sind. Die Tachymeterskala ist sorgfältig mit strahlend weißem „Grand Feu“-Email gefüllt. Der zentrale Sekundenzeiger des Chronographen ist gelb lackiert, ein Thema, das sich im perforierten Armband der Omega-Replik-Uhr aus schwarzem Kautschuk mit gelber Innenseite wiederfindet.

Eine Neuheit ist der zum Patent angemeldete kleine Sekundenzeiger bei 9 Uhr, der fachmännisch aus Titan Grad 5 gefertigt und wie die ikonische Saturn-V-Rakete der NASA geformt ist. Diese 3D-Struktur wird durch Laserdrehen erzeugt und mit weißem Lack, Ablation und Laserschwärzungstechniken veredelt – eine kleine, aber inspirierende Hommage an den Triumph des Apollo-Programms. Der Gehäuseboden trägt eine Reihe ergreifender Gravuren, darunter „WE’LL SEE YOU ON THE OTHER SIDE“, die letzten Worte des Kommandomodulpiloten Jim Lovell an die Bodenkontrolle, kurz bevor Apollo 8 zur anderen Seite des Mondes aufbrach und zum ersten Mal Funkstille herrschte.

Omega Speedmaster Dark Side Of The Moon Replica

Die rätselhafte Oberfläche des Mondes hat die Menschheit schon immer fasziniert und fasziniert und ist eine wichtige Inspiration für die Marke Omega. Das Tragen dieser Omega Speedmaster Replik-Uhr ist nicht nur eine Stilaussage, sondern eine echte Verbindung zu unserem Mondnachbarn und Omegas tiefgreifender Verbindung zur Weltraumforschung.

Omega Speedmaster Dark Side Of The Moon Replica

Die beste Qualität Rolex Oyster Perpetual Datejust 36 Replica, mit neuen „Motif“ Zifferblättern

Rolex läutet die Saison der Uhrenfälschungen mit vier neuen Versionen der klassischen Oyster Perpetual Datejust 36 ein, deren Zifferblätter mit neuen Motiven verziert sind. Das eine ist von Palmen inspiriert, das andere von dem für die Marke typischen geriffelten Muster auf dem Zifferblatt. Wie alle Datejust 36-Modelle seit 2018 sind die Neulinge mit dem Kaliber 3235 ausgestattet, das von Rolex mit der anspruchsvollen Superlative Chronometer-Zertifizierung versehen wurde.

Mit ihrer sprichwörtlichen Mischung aus Kraft und Eleganz und ihrer ansprechenden Unisex-Gehäusegröße, ausgestattet mit dem Rolex-Uhrwerk der neuesten Generation (Kaliber 3235), ist die Rolex Oyster Perpetual Datejust 36 Replica eines der vielseitigsten und beliebtesten Modelle im Reich von Rolex. Als klassische Dreizeigeruhr mit Datum bietet die Datejust die perfekte Balance zwischen lässiger Eleganz und Robustheit, elegant genug für das Büro und sportlich genug für eine Partie Squash. Die 1945 auf den Markt gebrachte Datejust war der erste Chronometer mit Automatikaufzug der Welt, der das Datum in einem Fenster auf dem Zifferblatt anzeigte. Neben dem Datumsfenster verfügte die Datejust über ein spezielles goldenes Jubilee-Armband und eine geriffelte Lünette, die ein charakteristisches Designmerkmal der Rolex Datejust-Uhrenfälschungen darstellte. Die Zyklopenlinse über dem Datum wurde 1953 eingeführt. Die charakteristische Riffelung der Lünette diente ursprünglich dazu, die Lünette auf das Gehäuse zu schrauben, damit kein Wasser in das Uhrwerk eindringen konnte.

TROPISCHES PALMENMOTIV

Drei der neuen replica uhren deutschland sind mit dem Palmenmotiv verziert. Das Modell aus Oystersteel mit Oyster-Armband zeigt die grüne Version des Palmenmotivs. Das zweite Modell ist eine gelbe Rolesor (Kombination aus Oystersteel und 18 Karat Gelbgold) mit einem Oyster-Armband und einer goldenen Darstellung der Palme. Das dritte Modell ist eine Everose Rolesor (Kombination aus Oysterseel und 18-karätigem Everose-Gold) an einem Jubilee-Armband, diesmal mit einem silbergrauen Palmenzifferblatt.

FLUTED MOTIF

Der vierte Neuzugang bei den Datejust-Replikaten ist eine gelbe Rolesor (Oystersteel und 18 Karat Gelbgold) mit einem Jubilee-Armband und einem Zifferblatt mit dem für die Marke typischen kannelierten Motiv. Durch die horizontale Anordnung der Rillen auf dem Zifferblatt entsteht ein interessantes Muster aus Licht und Schatten, das sich in der geriffelten Lünette aus Gelbgold widerspiegelt. Die Indexe und Zeiger aller vier Modelle sind aus 18-karätigem Gold gefertigt, um ein Anlaufen zu verhindern, und mit dem Rolex-eigenen Leuchtstoff Chromalight behandelt, der im Dunkeln ein lang anhaltendes blaues Leuchten erzeugt.

OYSTER-GEHÄUSE

Das 36-mm-Gehäuse ist aus einem massiven Block korrosionsbeständigen Oysterstahls gefertigt und damit äußerst robust. Es ist bis zu 100 Meter wasserdicht, der Gehäuseboden ist hermetisch verschraubt, und die verschraubte Twtinlock-Krone verfügt über ein doppeltes Wasserdichtungssystem.

KALIBER 3235

Seit 2018 sind alle Datejust 36 Replik-Uhren mit dem Kaliber 3235 ausgestattet, dem Rolex-Uhrwerk der neuesten Generation mit einem ewigen Rotor und einer neuen Federhausarchitektur für eine Gangreserve von 70 Stunden sowie antimagnetischen Materialien wie einer Nickel-Phosphor-Hemmung und einer paramagnetischen Spiralfeder. Die von Rolex als Superlative Chronometer zertifizierte Uhr bietet eine Ganggenauigkeit von -2/+2 Sekunden pro Tag, ist COSC-zertifiziert und wird mit einer fünfjährigen Garantie geliefert.

 

Patek Philippe Aquanaut Luce „Rainbow“ Minute Repeater Haute Joaillerie Referenz 5260/1455R-001 Billig Gefälschte Uhren

Die neue Replik Patek Philippe Referenz 5260/1455R-001 ist durchgehend mit 130 Diamanten im Baguetteschliff (8,66 ct) auf dem Zifferblatt und der äußeren Reihe der Lünette sowie mit 779 mehrfarbigen Saphiren im Baguetteschliff (45,05 ct) besetzt, die einen Regenbogen auf der inneren Reihe der Lünette, den Gehäuseflanken, dem Minutenrepetitionsschieber und dem Roségoldarmband bilden.

Um den Glanz dieser kostbaren Luxus-Replik-Uhren noch zu verstärken, wählte Patek Philippe für das Zentrum des Zifferblatts, die beiden Edelsteinreihen auf der Lünette und dem Gehäuseband sowie für die zentralen Glieder und die Flanken des Armbands die raffinierte Technik der „unsichtbaren Fassung“. Die Auswahl der Farbsteine erfordert von den Gemmologen ein Höchstmaß an Know-how, um perfekte Farbverläufe zu erzielen.

Das Zifferblatt zeichnet sich durch seine hervorragende Ablesbarkeit aus, eine Eigenschaft, die alle Patek Philippe Fälschungen auszeichnet, selbst wenn sie vollständig mit Edelsteinen besetzt sind: 12 mehrfarbige Saphir-Indizes im Baguetteschliff, ein Stundenkreis aus Diamanten im Baguetteschliff, ein mit drei Rubinen im Baguetteschliff besetzter Stundenzeiger und ein von fünf blauen Saphiren im Baguetteschliff beleuchteter Minutenzeiger. Das Loch in der Kanone, die die Zeiger trägt, ist mit einem Diamanten im Brillantschliff besetzt.

The rose-gold bracelet features a patented Patek Philippe fold-over clasp secured by four independent catches.

Jetzt kaufen – Die Beste Replik Cartier Pebble Re-Edition

Das Original der billigen Cartier Pebble Replik hatte einen Durchmesser von 35,5 mm und wurde von einem JLC-Uhrwerk mit Handaufzug angetrieben. Die Nachbildung von 2022 in Gelbgold ist dem Modell treu geblieben, allerdings mit leichten Änderungen bei den Abmessungen (36 mm) und Proportionen. Die kleine geriffelte Krone ist mit einem blauen Saphir besetzt.

Das eierschalenfarbene Zifferblatt ist im reinsten Cartier-Stil mit römischen Ziffern und einer klassischen Eisenbahnspur, gepaart mit schwertförmigen gebläuten Zeigern, gestaltet. Weitere Änderungen betreffen die Schriftart des Logos, die modernisiert wurde, und die Integration der geheimen Signatur der Marke (in der Markierung VII) zusammen mit dem Schriftzug „Swiss Made“.

Die Replik-Uhr deutschland wird von dem Handaufzugskaliber 430MC angetrieben, das die Stunden und Minuten anzeigt. Dieses kleine, ultraflache Kaliber ist vom 430P abgeleitet und wurde in einer Vielzahl von Cartier-Uhrenfälschungen verwendet, insbesondere in den Modellen der Collection Privée Cartier Paris. Das Uhrwerk hat einen Durchmesser von 20 mm und eine ultraflache Höhe von nur 2,1 mm. Es läuft mit 21.600 Halbschwingungen/Stunde oder 3 Hz und hat eine Gangreserve von 40 Stunden bei Vollaufzug.

Die luxuriöse Replik Cartier Pebble präsentiert sich auf einem hellbraunen Kalbslederarmband mit Ton-in-Ton-Nähten und wird mit einer goldenen Dornschließe geschlossen. Eine elegante, leicht lässige Wahl, die den Geist der Uhr passt.

Die schrullige, billige Replik Cartier Pebble Watch Re-Edition ist elegant und aristokratisch. Sie ist sicherlich keine Uhrenkopie für jedermann. Wie einige der originellsten Cartier-Designs (denken Sie an Crash, Cloche oder Tonneau Cintrée) wird sich nicht jeder sicher und wohl fühlen, wenn er einen solchen Zeitmesser trägt. Schließlich ist Dandytum eine Frage der Eleganz mit einem Hauch von Exzentrik.

 

Günstige AAA Replik Breguet Classique Tourbillon 3358

Sternenklarer Abend – 3358BB/VD/986D0

Die erste Breguet-Replik aus Weißgold lässt uns in Träume von sternenklaren Nächten eintauchen. Ein Schauer von Diamanten scheint über das perlierte und lackierte Perlmuttzifferblatt in Nachtblau zu gleiten. Um dem Ganzen mehr Tiefe zu verleihen, ist das Zifferblatt mit goldenen Sternen übersät: sandgestrahlt, poliert und teilweise mit einem Diamanten verziert. Der exzentrische Ziffernring bei 12 Uhr spiegelt die DNA der Marke mit arabischen Ziffern und rhodinierten Breguet-Goldzeigern wider, während die Seriennummer bei 4 Uhr erscheint. Bei 6 Uhr öffnet sich das Zifferblatt wie eine geschwungene, polierte Arena und gibt den Blick frei auf das Tourbillon in seiner ganzen Pracht. Eine imposante Sternschnuppenleiste aus 45 schneebedeckten Diamanten durchkreuzt das Tourbillon. In seiner Mitte dient ein blauer Spinell als Drehpunkt für den Tourbillonkäfig.

Seine faszinierende Funktionsweise ist sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite der luxuriösen Replik-Uhr zu sehen. Der Saphirboden gibt den Blick auf einen gehämmerten Boden frei, auf dem der Name von Breguet und die Referenznummer des Uhrwerks von Hand eingraviert sind.

Die Lünette und die Bandanstöße sind ebenfalls mit Diamanten besetzt, während die Krone mit einem Diamanten im Rosenschliff verziert ist, um das Funkeln zu verstärken.

Beeindruckender Anblick – 3358BR/8D/986D0

Das Gehäuse aus Roségold umrahmt ein mit 281 Diamanten besetztes Zifferblatt. Die Edelsteine zwischen 3 und 9 Uhr bilden elegante Kurven, während die Steine im Kapitelring in Schneefasstechnik gefasst sind.

Der Ziffernring bei 12 Uhr ist aus naturweißem Perlmutt. Die arabischen Ziffern und die Zeiger sind nach den vom Gründer der Breguet-Fälschung entwickelten ästhetischen Codes ausgerichtet. Das Tourbillon ist majestätisch am unteren Rand des Zifferblatts in eine gewölbte und polierte ovale Öffnung integriert und wird durch einen runden, mit 14 Diamanten besetzten Goldsteg betont.

Um den faszinierenden Mechanismus des Tourbillons zu unterstreichen, spielen die Komponenten mit grauen und rosafarbenen Kontrasten. Die Lünette und die Bandanstöße sind mit Diamanten besetzt, ebenso wie die Krone, die mit einem Diamanten im Rosenschliff verziert ist. Bei dieser Replik der Breguet Classique Tourbillon aus Roségold ermöglicht der Saphirboden den Blick auf das gehämmerte und handgravierte Dekor.

Bewegung

Die beiden neuen billigen Breguet-Uhren sind in einem 35-mm-Gehäuse untergebracht, das bis zu einer Tiefe von 30 Metern wasserdicht ist. Sie sind mit dem Uhrwerk 187 D ausgestattet, dessen Unruh mit einer Frequenz von 2,5 Hz schwingt. Dieses Uhrwerk mit Handaufzug verfügt über eine Gangreserve von 50 Stunden. Das für seine Robustheit und Präzision bekannte Kaliber ist mit einer Breguet-Unruh-Spiralfeder aus Stahl ausgestattet, die eine handgefertigte Breguet-Endkurve aufweist. Die beiden besten Fälschungen sind mit einem glänzenden Alligatorlederarmband in Mitternachtsblau für die Weißgoldversion und in Karminrot für die Roségoldversion ausgestattet.

 

Panerai Submersible S BRABUS Titanio PAM01403 Gefälschte Luxusuhr

Das 47-mm-Gehäuse der luxuriösen Fälschung besteht aus eTitanio™, einem zu 100 % recycelten Titanpulver, das aus Pre-Consumer-Titanlegierungsabfällen gewonnen wird, und wird mit der DMLS-Technologie (Direct Metal Laser Sintering) hergestellt. Diese Technologie ermöglicht eine leichtere Struktur und ein einheitliches Erscheinungsbild, das mit traditionellen Methoden kaum zu erreichen ist. Panerai Fake ist einer der wenigen Uhrenhersteller, die diese Technik anwenden.

Das Gehäuse wird in einem präzisen 3D-Druckverfahren hergestellt. Schicht für Schicht wird Titanpulver durch Hochleistungs-Lasersintern zusammengeschmolzen, wobei es sich in ein festes Material verwandelt und eine Form aus dem Nichts schafft. In diesem akribischen Prozess der Präzisionsschichtung entsteht bei jedem Durchgang des Lasers eine fast nicht wahrnehmbare, aber gleichmäßige Schicht von 30 Mikrometern (0,03 mm) Dicke. Diese Technik ermöglicht es, ein innen hohles Gehäuseband herzustellen, ohne die Festigkeit oder Wasserdichtigkeit zu beeinträchtigen. Die DMLS-Titan-Uhrenfälschung wiegt nur 115 g, wobei das Gehäuse allein 23,6 g wiegt. Dieses DMLS-Gehäuse ist etwa 30 % leichter als ein Standard-Titangehäuse.

Das Skelettkaliber, eine der Spitzenkomplikationen von Laboratorio di Idee, ist das Herzstück der Pnaerai Submersible S Replica. Bei diesem ausgeklügelten uhrmacherischen Verfahren wird auf überflüssige Materialien verzichtet, so dass die ganze Aufmerksamkeit auf die wichtigsten Komponenten des Uhrwerks gerichtet werden kann. Die Panerai Replica Uhr verfügt über einen Mikrorotor, der einen automatischen Aufzug gewährleistet und eine Gangreserve von bis zu 3 Tagen bietet. Eine GMT-Funktion mit einem zweiten zweifarbigen Stundenzeiger und einer AM/PM-Anzeige ist ebenfalls vorhanden und unterstreicht die Funktionalität und Vielseitigkeit der Uhr.

Mit ihrer skelettierten Struktur ist die Panerai-Fälschung besonders leicht, was sie sowohl funktional als auch elegant macht. Die Details in Rot verkörpern eine von der BRABUS Design-DNA inspirierte Ästhetik.

 

« Ältere Beiträge